Vier­te Vogue Fashion’s Night Out in Düs­sel­dorf – Pre­mie­re für den Kö-Bogen

Shop­ping-Eupho­rie und Glam-Events rund um die Königs­al­lee. Über 125 exklu­si­ve Ein­zel­händ­ler, Bou­ti­quen und Depar­te­ment-Stores hat­ten auf Initia­ti­ve des Mode­ma­ga­zins Vogue wie­der bis tief in die Nacht hin­ein geöff­net und über­rasch­ten ihre Kun­den mit beson­de­ren Aktio­nen, Welt­pre­mie­ren, limi­tier­ten Son­der­edi­tio­nen und krea­ti­ven Ideen. Eine Pre­mie­re bei der dies­jäh­ri­gen Vogue Fashion’s Night Out gab der Kö-Bogen mit Geschäf­ten wie Bre­u­n­in­ger, Joop, Por­sche Design und unique.

v.l.n.r. Tho­mas Rath, Andre­as Reb­bel­mund, Chris­tia­ne Arp, Wil­ly Oer­gel und Ben­ja­min Fuest